Evangelische Kirchengemeinde Roxel - Albachten - Bösensell  Sitemap | Suche | Impressum

1. Spatenstich Roxel

Presbyterium macht den 1. Spatenstich an dem Neubau an der Paul-Gerhardt-Straße.

Am Mittwoch, dem 10. Juni, war es soweit. Pfarrer Andreas Hirschberg, einige Mitglieder des Presbyteriums, Investor Thomas Vennemann, Pfarrer Dr. Timo Weissenberg und Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine trafen sich mit ihren Spaten auf der Baustelle an der Paul-Gerhardt-Straße zum symbolischen ersten Spatenstich für die neuen Räumlichkeiten der Evangelischen Kirchengemeinde.

Coronabedingt konnte der erste Spatenstich leider nur im kleinen Kreis stattfinden, ohne offizielle Einladung der Gemeinde. In einer kurzen Ansprache erwähnte Pfarrer Hirschberg,
dass sich die Gemeinde zurzeit in einer Zwischenposition befände, einerseits noch in der Trauer über den Verlust der Nicolaikirche, andererseits in freudiger Erwartung auf die neuen Räumlichkeiten für ihre Aktivitäten. Er hoffe, dass die Gemeinde dort eine neue Heimat finden, sich heimisch fühlen und eine gute Gemeinschaft entstehen werde. Pfarrer Hirschberg nahm Bezug auf den letzten Vers des Psalms 23, in dem es heißt: „Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen ein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.“ Er betonte, dass die Gemeinschaft der Gläubigen mit Gott und untereinander wichtig und nicht an ein Gebäude gebunden sei.

Herzlichen Dank sprach Pfarrer Hirschberg an Pfarrer Dr. Timo Weissenberg für die Gastfreundschaft in St. Pantaleon und die gute Verbundenheit mit der katholischen Kirchengemeinde aus. Auf dem Gelände werden neben den Räumlichkeiten für die Evangelische Kirchengemeinde noch 20 barrierefreie, für Senioren geeignete Wohnungen entstehen.

Corinne Weinheimer